Willkommen bei der ERGO-Data GmbH

Services for Research

Home » Services » Online Befragungen » Steuerung

Steuerung

  • Einfache adaptive Filterführung
    Antwort-sensitiver Fragebogen: Beliebige Sprünge / Verzweigungen, Bedingungen auf Basis bisheriger Antworten (Beispiel: Waren Sie schon einmal auf unserer Website? – Falls ja, beantworte Fragen zur Website-Beurteilung).

  • Filterführung auf Basis der Stammdaten
    (Alter, Geschlecht etc.), wenn auf registrierte Teilnehmer zugegriffen wird.

  • Randomisierung (einer Folge) von Fragen
    Für eine bestimmte Folge von Frage wird eine zufällige Anordnung dieser Fragen festgelegt; auch dann sollte für diese Fragen ein vorheriger Filter möglich sein, ggf. auch ein dynamischer Filter innerhalb dieser randomisierten Fragen.

  • Einfache Plausibilitäts-Checks
    z. B. Wurde eine Eingabe getätigt? Wurde ein Text oder eine Zahl eingegeben? Liegt die eingegebene Zahl in bestimmtem Intervall?

  • Optionale Pflichtfelder
    Befragter kann Frage überspringen oder optional zur Antwort gezwungen werden; Funktion optional je Frage einstellbar.

  • Frei editierbare Fehlermeldungen
    bei unkorrekten Eingaben (evtl. mit Definition unterschiedlicher Fehlertypen).

  • Komplexe Sprungbefehle
    D. h. Definition von mehr als zwei Strängen, späterer Rückbezug auf einzelne Antworten, Schleifenbefehle mit Laufvariablen.

  • Elaborierte Filterführung
    Anzeige von Fragen / Items nach z.B. Zeitpunkt der Umfrage, Versuchsgruppe, Meta- Daten, ...

  • Optionaler Passwortschutz
    Auf Wunsch kann der Fragebogen durch ein Login vor Zugriffen nicht-autorisierter User geschützt werden.

  • Wiederaufnahmefunktion
    Es ist möglich, die Befragung zu unterbrechen und sie bei einem erneuten Aufruf an der Abbruchstelle fortzusetzen.

  • Elaborierte Plausibilitäts-Checks:
    Konsistenzprüfungen / Antwortausschlüsse: Klick auf bestimmte Antwortalternativen bei Mehrfachantworten schließt damit unvereinbare Antwortalternativen aus (bereits angeklickte Optionen werden deaktiviert).

  • Kombinierte Plausibilitäts-Checks
    über mehrere Fragen / Fragebogen.

  • Randomisierung von Frageblöcken
    Fragebogenkapitel können den Befragten zufällig zugewiesen werden.

  • Import externer Parameter
    Es besteht die Möglichkeit, z. B. über Parameter in der URL, externe Daten an den Fragebogen zu übergeben und in die Befragung einzubinden (z. B. ID´s für verschiedene Gruppen von Befragten oder für unterschiedliche Versuchsbedingungen).

  • Übernahme ausgewählter Alternativen in Folgefragen
    Beispiel: „Welche der folgende Angebote auf unserer Website nutzen Sie?“: danach Abfrage einer Beurteilung (z. B. Schulnoten) in einer Matrixfrage nur für die ausgewählten Angebote.

  • Optionaler „Zurück“-Button
    Ein „Zurück“-Button kann auf Wunsch in den Fragebogen einfügbar sein (wenn methodisch sinnvoll), um unabhängig vom Browser-Back im Fragebogen zurück zu blättern, z. B. um Korrekturen zu tätigen.

  • Unterdrückung des Rücksprungs im Fragebogen
    Die Möglichkeit, dass einzelne Befragte im Fragebogen zurückspringen und so z.B. Filter umgehen können, kann im Fragebogen verhindert werden.

  • Automatische Führung durch den Fragebogen
    D.h. bei Einzelauswahl und analogen Fragen führt Klick automatisch weiter, ohne „Weiter“-Button.

  • Optionaler „Reset“-Button
    Mit einem „Reset“-Button kann bei Bedarf die aktuelle Fragebogenseite in ihren Ausgangszustand zurück geführt werden (d. h. keine Auswahl aktiviert).